Skip to main content

Nissan Leasing Angebote

Die Wurzeln des Autobauers NISSAN liegen im 1911 gegründeten Unternehmen Kaishinsha Motorcar Works. Maschinenbauingenieur und Gründer Hashimoto Masujiro stellte bereits drei Jahre später seinen ersten selbst entwickelten Pkw vor – den DAT, benannt nach den Nachnamen seiner Investoren Kenjiro Den, Rokuro Aoyama und Aketaro Takeuchi. Da damals Fahrzeuge noch unbezahlbare Luxusgüter waren und die Nachfrage dementsprechend gering, konzentrierte sich das Unternehmen in den folgenden Jahren auf die Produktion von Lkw für das japanische Militär. Nach einigen Fusionen und Umbenennungen mausert sich NISSAN in den 1950er-Jahren zu einem internationalen Konzern, der sich vor allem in der Klasse der Klein- und Kompaktwagen einen Namen macht. Heute steht der japanische Autobauer für Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Bereits 2010 stellt er mit dem NISSAN LEAF sein erstes reines Elektroauto vor. Er wird ein voller Erfolg und ist heute das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Den NISSAN LEAF in der Golfklasse und seine Geschwister in der Klasse der Klein- und Kompaktwagen sowie SUVs, sportliche Roadster schnittige Coupés gibt es als attraktive Leasing Angebote für jeden Geldbeutel.


Nissan X-Trail 1.3 DIG-T

239€ mtl.

zum Angebot

Leistung:159 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:30 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.66

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 6,8 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 154 g/km (komb.)

Nissan Micra 1.0

199€ mtl.

zum Angebot

Leistung:101 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:1.16

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 6,8 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 127 g/km (komb.)

Nissan Qashqai Acenta 1.3

153€ mtl.

zum Angebot

Leistung:163 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.55

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 5,3 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 121 g/km (komb.)

Nissan Leaf ZE1

169€ mtl.

zum Angebot

Leistung:150 PS

Antrieb:Elektro

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.44

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 20,6 kWh/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 0 g/km (komb.)

Nissan Qashqai 1.3 DIG-T

169€ mtl.

zum Angebot

Leistung:140 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:30 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.57

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 6,0 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 130 g/km (komb.)

Nissan Juke Acenta DIG-T

157€ mtl.

zum Angebot

Leistung:117 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.75

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 4,9 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 112 g/km (komb.)


Jetzt weitere Nissan Leasing Angebote anzeigen

Nissan: Innovation, die begeistert

Die Marke Nissan steht für Fortschritt, Erfindergeist und intelligente Mobilität. Sie brachte mit dem NISSAN LEAF nicht nur das erste erfolgreiche Elektroauto der neuen Generation auf den Markt, sondern arbeitet im Rahmen der „NISSAN Intelligent Mobility Technologie“ intensiv an technologischem Fortschritt. Zum Beispiel die smarten Assistenz-Systeme von NISSAN sind hoch modern und stehen denen führender Premium-Marken in nichts nach. Dank fruchtbarer Investitionen in die Entwicklung sind beim japanischen Autobauer Features wie autonomes Einparken, Eingreifen in brenzligen Situationen oder der intelligente Fahrassistent „ProPILOT“ schon heute Normalität. Leistungen wie das automatische Aufladen des Akkus während der Fahrt oder die autonome Parkplatzsuche in der Innenstadt sind bereits in greifbarer Nähe. Ziel ist, Fahrer und Beifahrern die Fahrt so angenehm, sicher und komfortabel wie möglich zu gestalten. Zahlreiche Auszeichnungen geben NISSAN Recht: Zum Beispiel die des NISSAN QASHQAI, der von der Zeitschrift „auto, motor und sport“ nach einem 100.000 km Distanz-Test mit null Fehlern als zuverlässigster SUV aller Zeiten geehrt wurde.

Wegbereiter der heute so erfolgreichen Japaner waren die nicht weniger erfolgreichen Datsuns, die Wagen des Vorgänger-Unternehmens DAT Jidosha Seizo. Der Autobauer startet Anfang der 1930er-Jahre eine neue, günstigere Modellreihe namens DATSON, gleichbedeutend mit „Sohn des DAT“ – englisch: „Son of the DAT“. Im Mittelpunkt stand der „Datson 10“ mit 495 cm³ Motorleistung. Nachdem die Fabrik, in der er hergestellt wurde, durch einen Hurrikan verwüstet wurde, wurde Datson in Anspielung auf das englische Wort „Sun“ und Japan als Land der aufgehenden Sonne in Datsun umbenannt. Als 1934 Aikawa Yoshisuke Präsident wird, firmiert das Unternehmen unter dem Namen Nissan Motor Co. Limited. Im Logo wurde Datsun erst ganze 50 Jahre später durch NISSAN ersetzt, um den Namen des Unternehmens in der Öffentlichkeit zu stärken. Auch die Umbenennung aller Fahrzeuge folgte sukzessive, um die neue, global orientierte Strategie umzusetzen. Um sich von der alten Marke noch mehr abzugrenzen und einem neuen modernen Zeitgeist gerecht zu werden, erhält das NISSAN Logo 1988 einen neuen Anstrich: Aus dem weißen Schriftzug auf blauem Grund mit rotem Kreis wird ein edles Logo in Grau und Silber. Im Jahr 2014 wurde sogar die Marke Datsun für Schwellenländer wie Indonesien, Indien oder Südafrika wiederbelebt. Dort steht sie für günstige Mobilität zu bezahlbaren Preisen.

Bewegte Geschichte: Von DAT über DATSUN zu NISSAN

Der japanische Automobil-Pionier Hashimoto Masujiro legte 1911 den Grundstein für das Unternehmen NISSAN. Sein Handwerk hatte er in New York und Detroit, dem Mittelpunkt der amerikanischen Autoindustrie, im Rahmen eines Regierungsprogramms gelernt. Sein erstes selbst entwickeltes Fahrzeug, der DAT, wurde zur Keimzelle für die erfolgreiche Entwicklung Japans zu einem der bedeutendsten Autonationen weltweit. Mit dem DAT 41 folgte 1918 der erste in Japan produzierte Wagen mit Vierzylinder-Benzinmotor, der ganze 15 PS auf die Straße brachte und elektrisch statt mit Handkurbel gestartet werden konnte. Ab dem Jahr 1931 etablierte sich der Name DATSON für einen kleineren Wagen – den kleinen Sohn des DAT. Bereits zu dieser Zeit wurde NISSAN an der Börse in Tokio als Abkürzung für die Unternehmens-Holding Nihon Sangyo geführt. 1934 ging schließlich die Tochter Tobata Casting mit Dat Motors in die neugegründete Nissan Motor Co. Ltd. über.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs brachte NISSAN sein erstes Offroad-Modell auf den Markt – den NISSAN Patrol, der heute noch als zentraler Wegbereiter für sein Segment gilt. Mit seinem starken Sechs-Zylinder-Motor mit satten 85 PS unter der Haube schlug er damals im Hinblick auf Nutzlast und Kraft sogar das amerikanische Jeep-Modell Willis und gilt heute als Urgestein eines Geländewagens. Als ebenso erfolgreich erweist sich der NISSAN Bluebird, der zuerst als DATSUN Bluebird vermarktet und ab 1957 hergestellt wird. Er besaß einen Ein-Liter-Vierzylinder-Motor mit bis zu knapp 40 PS und wird zu einem der erfolgreichsten Nissan Modelle weltweit. Gleichzeitig markiert sein Erfolg den Startschuss für NISSAN, sich auch auf dem internationalen Markt zu positionieren. Damit dies gelingt, suchte der Autobauer bereits früh intelligente Kooperationen und positionierte seine Fahrzeuge clever auf dem Markt. In den 1950er-Jahren gewann NISSAN die britische Austin Motor Company als Partner und übernahm schließlich 1965 das Unternehmen Aichi Machine Industry Co. Ltd. mit Sitz in Nagoya. Ein weiterer Meilenstein ist die Allianz zwischen NISSAN und Renault im Jahr 1999, die nach der Finanzkrise in Japan für erneuten Aufschwung sorgte.

Breite Modellpalette – schmale Leasing Kosten

Zu den beliebtesten Modellen von NISSAN zählten früher eher Klein- oder Kompaktwagen. Das hat sich seit der Allianz mit Renault gründlich gewandelt, denn heute haben die Japaner auch im Bereich SUVs, Elektroautos und Sportwagen ihre Nase ganz weit vorne. Zahlreiche Leasing Angebote für jedes Bedürfnis machen die NISSAN Modelle zu echten Traumautos für jeden Geschmack – und das typisch japanisch mit komfortablen Details bereits in der Basisausstattung. Hier punktet NISSAN vor allem auf dem Leasing Markt nachhaltig, denn der Vergleich zur eher spartanischen Ausstattung vieler europäischer Hersteller macht NISSAN zu einem attraktiven Multitalent. In der Klasse der kompakten City-Flitzer punktet der NISSAN MICRA mit ausdrucksstarkem Design, modernster Technik und vielen Ausstattungsvarianten, die dank passender NISSAN Leasing Angebote Features wie Rückfahrkamera oder Sieben-Zoll-Touchscreen inklusive leistungsstarkem Audiosystem bezahlbar machen. Er bringt 100 und als Version N-Sport ganze 117 Pferdestärken auf die Straße. Mit dem kleinen SUV NISSAN JUKE lohnt es sich, Geländeluft zu schnuppern. Er besticht durch sein markantes, aerodynamisches Design mit fließendem Dach und flotten 117 PS unter der Motorhaube. Ideal für Familien mit viel Platzbedarf ist sein großer Bruder, der NISSAN X-TRAIL, ein formschönes und innovatives Crossover mit bis zu sieben Sitzen, der mit den NISSAN Leasing Angeboten Abenteuer, Action und Urlaubsfeeling für kleines Geld bietet. Besonders beliebt auf dem deutschen Leasing Markt ist auch der sportliche und gleichzeitig elegante NISSAN QASHQAI, wahlweise mit Allradantrieb, Panorama-Glasdach, komfortablem Fahrer-Assistenzpaket und vielen weiteren tollen Ausstattungsvarianten.

Für Sportwagen-Liebhaber sind das Sportcoupé NISSAN 370Z COUPE, der NISSAN 370Z ROADSTER und der Hochleistungs-Sportwagen NISSAN GT-R zu empfehlen. Sie wurden als NISMO Modelle, abgeleitet von NISSAN MOTORSPORT, auf Renn-Teststrecken entwickelt und bieten ultimativen Fahrspaß bei bezahlbaren monatlichen Leasing Raten. Dass NISSAN auch auf dem Markt für umweltschonende Elektromobilität erfolgreich unterwegs ist, zeigt neben dem Vorreiter NISSAN LEAF auch der Kastenwagen und Familienvan NISSAN E-NV200 EVALIA mit 109 PS und wahlweise fünf oder sieben Sitzen. Ideal für den Fuhrpark von kleinen oder großen Unternehmen sind die Nutzfahrzeuge von NISSAN – allen voran der kräftige und vielseitige Pick-up NISSAN NAVARA, gefolgt von den robusten und zuverlässigen Transportern NISSAN NV250, NV300, NV400 und NT400. Sie bieten eine Vielzahl an Ausstattungs- und Türöffnungsvarianten, leistungsstarke und sparsame Motoren, eine hohe Nutzlast und geringe Betriebskosten, die dank maßgeschneiderter NISSAN Leasing Angebote auch für kleinere Unternehmen wie etwa im Handwerksbereich mit geringen monatlichen Belastungen verbunden sind.