Skip to main content

Honda Leasing Angebote

Die Marke Honda steht für kraftvolle Motoren – vor allem für Zweiräder, aber auch für den Motorsport, für Kettensägen, Rasenmäher und Automobile. Die japanische Marke war ihrer Zeit mit vielen Innovationen voraus, unter anderem mit der Entwicklung der legendären Honda Super Cub, dem meistverkauften Transportmittel aller Zeiten, oder dem CVCC-Motor 1975 und dem Vtec-Sytsem 1989, die beide den Motorbau in Sachen Leistungsfähigkeit und Sparsamkeit revolutionierten. 2016 knackte Honda in seiner Autoproduktion die 100 Millionen Grenze und war 1961 der erste japanische Autobauer mit europäischer Niederlassung – und zwar Hamburg mit Gründung der European Honda Motor Trading GmbH.

Als das in Deutschland erfolgreichste Modell des japanischen Autobauers gilt der Honda Civic. Er kam 1972 in Japan und zwei Jahre später in Deutschland auf den Markt und wird heute bereits in zehnter Generation produziert. 2017 verlieh Honda seinem typischen Kompaktklasse-Vertreter ein modernes Ufo-Design, das ihn heute noch zum beliebten Straßenbegleiter macht – insbesondere auf dem Leasing Markt. Viel Leistung für kleine Leasing Raten bietet auch der Honda CR-V, ein formschöner Kompakt-SUV. Das „Comfortable Runabout Vehicle“ läuft bereits in fünfter Generation vom Band und ist wahlweise mit Allradantrieb und toller Zusatzausstattung wie einem leistungsstarken Fahrassistenzsystem zu haben. Nutzer der Honda Leasing Angebote kommen günstig und bequem in den Genuss vieler typisch japanischen, technischen Extras. Weitere erstklassige Honda Leasing Fahrzeuge sind unter anderem der kompakte City-Flitzer Honda Jazz und der kräftig-sportliche Honda NSX.


Honda e 100kW

254€ mtl.

zum Angebot

Leistung:136 PS

Antrieb:Elektro

Getriebe:Automatik

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 17,8 kWh/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 0 g/km (komb.)

Honda Civic Type R GT

329€ mtl.

zum Angebot

Leistung:320 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.80

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,8 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 178 g/km (komb.)

Honda CR-V 1.5 Lifestyle

259€ mtl.

zum Angebot

Leistung:193 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.69

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,1 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 162 g/km (komb.)

Honda Jazz 1.5 Hybrid

179€ mtl.

zum Angebot

Leistung:109 PS

Antrieb:Hybrid

Getriebe:Automatik

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.80

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 3,6 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 82 g/km (komb.)

Honda Civic 1.0 Comfort

165€ mtl.

zum Angebot

Leistung:129 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.71

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 4,8 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 110 g/km (komb.)

Honda HR-V 1.5 i-VTEC

189€ mtl.

zum Angebot

Leistung:131 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.73

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 5,6 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 130 g/km (komb.)


Jetzt weitere Honda Leasing Angebote anzeigen

„The Power of Dreams“ – Leidenschaft für Visionen

Honda-Gründer Sōichirō Honda begleitete sein Unternehmen bis zu seinem Tod 1991. Der kreative Denker glaubte sein Leben lang an die Kraft der Träume und die Innovationsbereitschaft des Menschen. Angetrieben vom Ziel, Menschen dabei zu helfen, ihr Leben zu verbessern, widmete sich Honda der Entwicklung von Motoren wie kein zweiter. Dabei lagen ihm nicht nur Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis am Herzen, sondern auch eine einmalige und Identität stiftende Formensprache. Gerade in Bezug auf die Optik der Honda Modelle polarisiert die Marke bis heute – folgt werden Mainstream noch anderen Vorgaben.

In einem sind sich Liebhaber und Gegner einig: In Sachen Rennsport war und ist die Marke Vorreiter – auch im Hinblick auf die Straßentauglichkeit außerhalb des Motorsports. Im Motorsport war der drittgrößte japanische Autobauer insbesondere in den 1980er- und 90er-Jahren äußerst erfolgreich unterwegs und konnte sich einige wichtige Triumphe in der Formel 1 sichern. Diese sportliche DNA steckt auch heute in den Fahrzeugmodellen der Marke Honda – allen voran Erfolgsmodellen wie Honda Civic Typ R und dem rassigen Honda NSX, der als Japans wohl bekanntester Sportwagen im Rahmen der Honda Leasing Angebote einmaligen Fahrspaß zum günstigen Preis bietet.

Am Anfang stand das motorisierte Zweirad

Eine große Faszination für Maschinen und Mechanik zeigte Firmengründer Sōichirō Honda schon als kleiner Junge. Der 1906 geborenen Sohn eines Schmieds half früh in der Fahrradwerkstatt seines Vaters und entschied sich nach der Schule für eine Lehre als Mechaniker in Tokio. Als er im Anschluss wieder nach Hause aufs Land zog, eröffnete er schnell seine erste eigene Werkstatt. Parallel zu den Reparaturen begann er, Fahrzeuge zu Rennwagen umzubauen und selbst an offiziellen Rennen teilzunehmen. Nach einigen Unfällen und Verletzungen gab er diese Leidenschaft auf Drängen seiner Frau wieder auf.

Die Honda Motor Company gründete er 1948 gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Takeo Fujisawa. Nur ein Jahr später war das erste von Honda entwickelte Motorrad auf dem Markt: der D-Typ, bei dem das D für „Dream“ stand. Seine Weiterentwicklung gipfelt 1958 in der legendären Honda Super Cub, dem bis heute meistproduzierten Motorradmodell und Kraftfahrzeug weltweit. Die Abkürzung Cub steht für „Cheap Urban Bike“ und bringt genau Hondas Anspruch auf den Punkt, ein bezahlbares und dennoch qualitativ hochwertiges Fortbewegungsmittel für die Stadt zu schaffen.

1959 expandierte Honda schließlich nach Amerika, 1961 folgte der Markteinstieg in Deutschland. Wichtiger Meilenstein im Automobilsektor war der Honda N360, ein kompakter Kleinwagen mit Zwei-Zylinder-Viertaktmotor und 27 PS. Anfang der 1970er-Jahre schafft Honda den Durchbruch mit dem ersten Modell des Honda Civic, einem kompakten, frontangetriebenen Alltagsfahrzeug, das genau den Zeitgeist traf und bis heute über 24 Millionen Mal verkauft wurde. 1982 wagte Honda mit der Einführung der Marke Acura den Schritt in ein eigenständiges Premiumsegment.

Es folgte ein erfolgreiches Jahrzehnt, das 1990 mit der Vorstellung des wegweisenden Honda NSX seinen Anfang nahm. Fünf Jahre später brachte Honda eine weitere Ikone der Firmengeschichte auf den Markt, den Honda CR-V – den bis heute weltweit meistverkauften SUV. Dass die Marke Honda damals wie heute viel Engagement in Forschung und Entwicklung investiert, zeigte der Autobauer 1999 mit Entwicklung des Honda Insight, dem ersten Benzin-Hybridfahrzeug mit zu dieser Zeit unglaublich niedrigen Emissionswerten.

Honda Leasing – starke Japaner zu starken Preisen

Vom kompakten Flitzer über die geräumige Familienkutsche und den sportlichen SUV bis hin zum Supersportwagen – die Angebotspalette der Honda Leasing Angebote ist lang und vielfältig. Das jüngste Mitglied der Honda Familie ist der Honda e. Inspiriert vom ersten Honda Civic zeigt er sich in markantem Retro-Design mit jeder Menge Technologie unter der Kühlerhaube. Der knuffelige, fünftürige Kleinwagen wurde 2020 als „Best oft the Best“ mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet und steht für eine neue Ära der urbanen Mobilität. Sein 150 PS starker Motor ist rein elektrisch und emissionsfrei unterwegs, und das mit bis zu 220 km Reichweite. Viel Fahrspaß bietet auch der kleine Honda Jazz, auch erhältlich als Hybrid-Variante. Mit starken Motoren bis zu 100 PS, viel Effizienz und Sicherheit sowie variablem Innenraum gehört er zu den ganz Großen und passt als Leasing Angebot insbesondere auch zu einem kleinen Geldbeutel.

Gleich über ihm rangiert der beliebte Honda Civic als typischer Vertreter der Kompaktklasse, der mit seiner Länge von bis 4,52 Metern ganz hart an der Grenze zur nächst höheren Fahrzeugklasse kratzt. Als Fließ- oder Stufenheck oder als Limousine oder Kombi – der Honda Civic präsentiert sich vielseitig und mit unterschiedlichen Maßen, Motoren und Ausstattungen für jedes Bedürfnis. Besonders kraftvoll und stark als Leasing Angebot bringt der Kompaktsportler Honda Civic Type R puren Fahrspaß mit VTec Power auf die Straße. Er steht serienmäßig auf 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und liefert mit seinen 320 PS den ein oder anderen Adrenalinschub frei Haus.

Auch im wachsenden SUV-Segment ist der Autobauer erfolgreich und sportlich unterwegs. Aus dem Haus Honda stammt unter anderem der Honda CR-V – einer der weltweit beliebtesten SUVs mit bis zu sieben Sitzen, viel Freiraum und modernsten Sicherheits- und Assistenzsystemen. Typisch für ihn sind seine unverwechselbare Optik, das innovative Fahrwerk für höchsten Komfort sowie reaktionsschnelle und sparsame Motoren mit bis zu 193 PS. Sein kleiner Bruder ist der Honda HR-V, der ebenso zu den meistverkauften Kompakt-SUVs der Welt zählt. Seine Silhouette im sportlichen Coupè-Style und seine hochwertige Formensprache geben ihm und seinem Fahrer eine ganz persönliche Note. Dank maßgeschneiderter Leasing Angebote sind alle Honda-Modelle ohne große finanzielle Belastung und zu günstigen Leasing Raten auch mit Extras wie Panorama-Schiebedach, Navi und modernen Assistenzsystemen und Sicherheitspaketen erhältlich.

Das gilt auch für den Supersportler Honda NSX, der heute noch die Rennsportwurzeln als Herz und Seele des Unternehmens symbolisiert. In ihm stecken Unmengen an technischem Know-how, Einfallsreichtum und innovative Ingenieurkunst. In seinem Inneren steckt ein Turbo-Antrieb mit einem 3,5 Liter V6 Aggregat und gleich drei Elektromotoren, die gemeinsam eine Systemleistung von 581 PS auf die Straße bringen. Hinzu kommen serienmäßiger Allradantrieb, ein Neun-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und viele weitere technische Finessen.