Skip to main content

Mini Leasing Angebote

Die Mutter aller MINI Modelle lief im Jahr 1959 im englischen Birmingham vom Band. Den völlig neuartigen, sparsamen Kleinwagen hatte zuvor Alec Issigonis, britischer Ingenieur und Entwickler, auf eine Serviette gezeichnet – höchstwahrscheinlich nichts ahnend, dass seine Design-Ideen Grundstein für eine beispiellose Erfolgsgeschichte sein werden, die bis heute andauert. Auch nach der Markenübernahme durch BMW im Jahr 2001 sind die typischen Merkmale des Kult-Autos erhalten geblieben – sowohl im Hinblick auf die äußere Erscheinung als auch auf die einmalige Gestaltung des Innenraums. Das Konzept hingegen hat sich von Grund auf gewandelt: Seit der Zugehörigkeit zum bayerischen Autoriesen werden die Buchstaben MINI durchgehend großgeschrieben und aus dem einst preisgünstigen Kleinwagen für jeden Geldbeutel ist ein modernes Lifestyle Produkt geworden, das sich dank seines Retrostils und innovativer Technologie zum äußerst beliebten Straßenbegleiter gemausert hat. Wer einen dieser smarten Flitzer fahren möchte, der findet dank passender MINI Leasing Angebote für jeden Geschmack das Passende – vom kompakten Drei- oder Fünftürer über den sportlichen und geräumigen MINI Clubman, den geländetauglichen MINI Countryman bis hin zum leistungsstarken MINI John Cooper Works mit bis zu 306 PS. Wer es „oben ohne“ mag, ist mit dem MINI Cabrio bestens bedient. Er und seine MINI Geschwister sind auf dem Leasing Markt als attraktive Angebote nicht mehr wegzudenken und dank günstiger Leasing Angebote begehrte Blickfänger auf deutschen Straßen.


MINI Cooper Chili

235€ mtl.

zum Angebot

Leistung:136 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.91

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 5,7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 118 g/km (komb.)

MINI John Cooper Works Cabrio

499€ mtl.

zum Angebot

Leistung:231 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:1.08

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,1 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 161 g/km (komb.)

MINI Cooper S E Countryman

429€ mtl.

zum Angebot

Leistung:220 PS

Antrieb:Hybrid

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.93

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,2 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 40 g/km (komb.)

MINI Cooper S Clubman

339€ mtl.

zum Angebot

Leistung:192 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.78

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 5,8 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 133 g/km (komb.)

MINI Countryman Cooper

309€ mtl.

zum Angebot

Leistung:136 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.81

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 5,9 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 129 g/km (komb.)

MINI Cooper 3-Türer

239€ mtl.

zum Angebot

Leistung:136 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Manuell

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.85

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 4,3 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 118 g/km (komb.)


Jetzt weitere MINI Leasing Angebote anzeigen

„Be Mini!“ – besonderes Lebensgefühl für besondere Menschen

Das Motto „Be Mini!“ steht für ein unkonventionelles, urbanes Lebensgefühl, das einerseits die Reduktion auf das Wesentliche feiert und andererseits mit ikonischem Design und cleveren Detail-Lösungen überzeugt. Die Marke verbindet Kreativität und Gradlinigkeit und ist besonders bei jungen Menschen besonders beliebt. Das verdankt MINI nicht zuletzt einem gigantischen Entwicklungsprozess hin zu modernen Fahrzeugen von heute, die ihrer Herkunft trotz zahlreicher Innovationen und Neuerungen treu geblieben sind. Ebenso treu sind die Liebhaber des Kultautos, das sich auch und vor allem auf dem Leasing Markt einen Namen gemacht hat. Einen festen Platz hat der MINI auch als Filmheld und Promi-Auto, zum Beispiel im Beatles-Film „Magical Mystery Tour“, in vielen Folgen von „Mr. Bean“ oder im Action-Klassiker „Die Bourne Identität“ sowie als Fortbewegungsmittel für Queen Elisabeth II. oder George Harrison. Sogar John Lennon soll sich im Jahr 1964 einen MINI bestellt haben – und das, obwohl er gar keinen Führerschein besaß.

Vom Zwilling zum Kultwagen

Als Ingenieur Alec Issigonis im Jahr 1957 den ersten MINI entwirft, ist die Ölkrise in vollem Gange. Die Auftragsvorgaben des Konzerns lauten: geringe Außenmaße bei maximalem Stauraum im Innenbereich, Platz für vier Personen, günstige Herstellungs- und Verkaufspreise, geringer Benzinverbrauch und tadellose Fahreigenschaften. Aus seinen Entwürfen entstehen die Modelle Austin Seven und Morris MINI-Minor – Zwillinge aus dem Haus der British Motor Company (BMC), die aus der Fusion der Unternehmen Morris und Austin hervorging. Sie wurden in unterschiedlichen Werken produziert und unterschieden sich lediglich im Hinblick auf den Kühlergrill, die Radkappen und die Farben der Karosserie. Mit einer Länge von gerade einmal 3,05 Metern bei quer eingebautem Motor wurde der MINI früh zum absoluten Verkaufsschlager. Seine Rohkarosserie wog nur 140 Kilogramm, sein Kofferraum hatte eine Größe von 195 Litern und sein Preis lag bei 479 Pfund. Dennoch war der Ur-MINI dank durchdachter Details ein echtes Raumwunder. Zum Öffnen der Tür zum Beispiel waren lediglich einfache Seilzüge integriert, statt eines Armaturenbretts gab es vorne eine kurze Ablage und die außen liegenden Schweißnähte zwischen Kotflügel und Karosserie waren schlichtweg billiger als elegantere Alternativen.

1961 stellt der britische Auto-Konstrukteur und Rennfahrer John Cooper die erste, von ihm entwickelte Sportversion des MINI vor – den bis heute legendären Mini Cooper. Im Gegensatz zum Serienmodell mit 34,5 PS kam die sportliche Variante auf beachtliche 55 PS. Sein Nachfolger, der MINI Cooper S sollte später ab 1964 drei Mal die berühmte Ralley Monte Carlo gewinnen. Noch heute wird der MINI oft im Volksmund MINI Cooper genannt, obwohl der Zusatz „Cooper“ lediglich für die getunten Sportversionen der MINI Modelle steht. Seit der Geburtsstunde der Marke 1959 wurden bis ins Jahr 2019 über 10 Millionen Fahrzeuge der Marke verkauft – ein nachhaltiger Erfolg, der sogar dem Wandel vom bezahlbaren Massen-Auto hin zum heutigen Lifestyle Produkt trotzen konnte.

Autos mit Charakter: MINI Leasing bringt Farbe ins Leben

Wer sich einen MINI zulegt, weiß was er will. Gleichzeitig hat er eine große Auswahl an Modellen, Farben und Ausstattungsvarianten, die zu seinen Bedürfnissen passen und dank passender Leasing Angebote auch für den kleinen Geldbeutel zu geringen monatlichen Raten zu haben sind. Den klassischen, kompakten MINI gibt es derzeit wahlweise mit drei oder fünf Türen. Schon der Drei-Türer ist fast 80 cm länger als sein Ur-Typ und punktet mit temperamentvollen Motoren und einem einmaligen Gokart-Feeling. Eine große Auswahl an Formen und Felgen sowie Motorhaubenstreifen und Dach- und Spiegelklappen ermöglichen maximale Individualisierung für jeden Geschmack. Je nach Ausstattung und Leistung findet sich unter den MINI Leasing Angeboten für jeden das passende Modell – vom der kostengünstigen Basisversion mit 75 PS über den MINI Cooper mit 136 PS und dem MINI Cooper S mit 192 PS bis hin zum besonders sportlichen MINI John Cooper Works mit spritzigen 231 PS. Sein fünftüriger, großer Bruder bietet mehr Kopf- und Beinfreiheit bei einer Motorleistung von bis zu 192 PS in der höchsten Ausstattung als MINI Cooper S. Wer Freiluft zu schätzen weiß, für den sind die Leasing Angebote für den MINI Cabrio genau das Richtige. Sein hochwertiges Stoffverdeck lässt sich elektrisch, geräuscharm und in drei verschiedenen Einstellungen öffnen: ganz offen, ganz geschlossen oder auch als Schiebedach, das immer eine frische Brise hineinströmen lässt. Auch ihn gibt es in den Varianten MINI One, MINI Cooper, MINI Cooper S und als MINI John Cooper Works mit 231 PS.

Familien oder Personen, die etwas mehr Platz brauchen, leasen am besten den MINI Clubman, die elegante Kombi-Variante des MINIs. Im Vergleich zu seinen kleineren Familienmitgliedern bietet er neben fünf Sitzplätzen auch deutlich mehr Platz im Kofferraum, der traditionell über die zwei typischen Flügeltüren im Heck beladen wird. Das Modell punktet bereits in der Basisversion mit dem MINI Connected Media System mit Touchscreen und besticht durch sein kraftvolles, dynamisches Design und eine besonders sportliche Fahrdynamik. Die Motorisierung des MINI Clubman reicht von 102 PS in der Basisversion bis hin zu ganzen 306 PS als MINI John Cooper Works. In der Klasse der SUVs ist der MINI Countryman ein echter Pionier. Der seit 2010 hergestellte Geländewagen ist der erste MINI mit einer Länge von über vier Metern, der erste allradangetriebene Wagen seiner Familie und darüber hinaus der erste, der auch als Plug-in-Hybrid zu haben ist. In ihm finden Freunde und Familie auch bei längeren Fahrten, zum Beispiel in den Urlaub, samt Gepäck Platz. Klimafreundliches und stärkstes Modell der Baureihe ist der MINI Cooper SE All4 mit 220 PS, Plug-in-Hybid-Technologie mit über 60 km reiner elektrischer Reichweite und exklusiven Design-Elementen und Polstervarianten. Großer Pluspunkt aller MINI Modelle sind die vielen Optionen der Individualisierung, die auch auf dem Leasing Markt möglich sind. Unter den MINI Leasing Angeboten mit günstigen Leasing Raten finden sich viele attraktive Angebote für ein ganz persönliches Traumauto, das das Leben bereichern und großen Fahrspaß zum kleinen Preis bietet.