Skip to main content

CUPRA Leasing Angebote

„Mehr als eine Automarke“ – so beschreibt sich der noch junge Autohersteller CUPRA selbst. Seine Wurzeln gehen zurück in die 1980er-Jahre: 1985 gründete der spanische Autounternehmen SEAT in Martorell die SEAT CUPRA S.A.U., aus der 2018 die eigenständige Automarke CUPRA hervorging. Die Marke steht für schnittige, sportliche Formen, die den unverwechselbaren Rennsport-Spirit der einstigen Sportabteilung von SEAT auf die Straße bringt. Dabei folgt die VW-Tochter großen Mitbewerbern wie BMW und Mercedes, die mit der M GmbH und der AMG GmbH bereits eigene Töchter im Bereich High-Performance auf dem Markt platzierten.

Erster Ableger wird der sportliche CUPRA Ateca, der bis heute mit seinem wabenförmigen Kühlergrill, dem typischen CUPRA-Logo, kupferfarbenen Details und starken Motoren wie kein anderer für sportlichen Zeitgeist steht, der im Rahmen der CUPRA Leasing Angebote großen Fahrspaß für wenig Geld bietet. Der Ateca und seine Kollegen wie der CUPRA Leon sind beliebte Leasing-Modelle, die als Sportversionen ihrer SEAT-Familien sportliche Fahrer begeistern. Als ersten, zu 100 Prozent von CUPRA entwickelten Wagen schickt die Marke 2020 den CUPRA Formentor, ein Crossover-Coupé mit bis zu 310 PS und optionalem Plug-in-Hybridantrieb ins Rennen.


Cupra Ateca Ltd Edition 2.0 TSI DSG 4Drive

399€ mtl.

zum Angebot

Leistung:300 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.68

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 168 g/km (komb.)

Cupra Ateca 2.0 TSI 4Drive Facelift

357€ mtl.

zum Angebot

Leistung:300 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.71

Für:Privat- & Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 168 g/km (komb.)

Cupra Formentor 2.0 TSI 4Drive

449€ mtl.

zum Angebot

Leistung:310 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.82

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 175 g/km (komb.)

Cupra Ateca Limited Edition 2.0 TSI

382€ mtl.

zum Angebot

Leistung:300 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:24 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.71

Für:Gewerbekunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,4 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 168 g/km (komb.)

Cupra Formentor VZ 2.0 TSI 4Drive

386€ mtl.

zum Angebot

Leistung:310 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:48 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.77

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,7 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 192 g/km (komb.)

Cupra Ateca 2.0 TSI DSG 4DRIVE

379€ mtl.

zum Angebot

Leistung:300 PS

Antrieb:Benzin

Getriebe:Automatik

Laufzeit:36 Monate

Kilometer:10.000 km / Jahr

Leasingfaktor:0.76

Für:Privatkunden

zum Angebot

Kraftstoffverbr.*: 7,3 l/100 km (komb.), CO2-Emissionen*: 166 g/km (komb.)


Jetzt weitere CUPRA Leasing Angebote anzeigen

Das CUPRA-Feeling: „Rennsportlich. Unbeugsam. Unverwechselbar.“

Die Marke CUPRA ist im Rennsport zuhause und verkörpert Dynamik und Individualismus – und das als SEAT-Tochter in solider VW-Qualität. Leistungsstarke Motoren, exklusiver Komfort und eine athletische Formensprache sind Kern des Labels. Dank attraktiver Leasing-Angebote kommen Liebhaber von Individualität und Geschwindigkeit bequem und günstig in den Genuss des einmaligen CUPRA-Feelings.

Die Marke CUPRA ist im Motorsport zuhause. Die Erfolgsgeschichte begann, als 1971 der spanische Autobauer SEAT eine eigene Abteilung für Spezialfahrzeuge für den Automobilsport gründete. 1977 konnten sich die spanischen Flitzer mit den Piloten Antonio Zanini und Salvador Cañellas Senior beim Weltmeisterschaftslauf der berühmten Rallye Monte Carlo unter den ersten Fünf platzieren. Für die sportliche Tochter der SEAT-Gruppe folgte eine beeindruckende Reihe von Motorsport-Erfolgen. Zum Beispiel in den 1990er-Jahren konnten die Renn-Versionen des IBIZA in der Zwei-Liter-Klasse der FIA-Ralley-Meisterschaft wichtige Finalrennen für sich entscheiden. Schnell erhielten die flotten Spanier den Beinamen „Cup-Racer“, aus dem sich wenig später der Name CUPRA entwickelte.

Kampfgeist und Dynamik strahlt auch das CUPRA-Logo aus. Es handelt sich um zwei überkreuzte Dreiecke mit stabiler Grundseite, die in eine klare Richtung deuten. Es erinnert an indianische Stammeszeichen und steht für die Werte, die die Marke vermitteln möchte: Leidenschaft, Präzision, Entschlossenheit, Mut und Zusammengehörigkeit. Dabei geht es nicht um das reine Produkt, sondern vielmehr um den Geist und die Philosophie, die es transportieren soll. Die Idee hinter der Marke ist mehr als reine Geschwindigkeit und pure Leistung. CUPRA-Modelle sollen stilvolle Eleganz verkörpern – ein lockeres und gleichzeitig kultiviertes Image vermitteln.

Besondere Marke für besondere Menschen

Einen CUPRA fahren, und das ohne große Investitionen, Risiken und Wertverlust. Das bieten die CUPRA Leasing Angebote mit maßgeschneiderten Modellen, die genau auf die Bedürfnisse des künftigen Fahrers ausgerichtet sind. Flaggschiff und erstes alleiniges Markenmodell ist der CUPRA Formentor mit Marktstart Ende 2020. Er ist eine leistungsstarke und formschöne Symbiose aus High-Performance-SUV und Sportcoupé. Seine dynamische Linienführung mit eleganter Front, selbstbewusstem Heckspoiler und dem im Stoßfänger integrierten Diffusor mit vier Endrohren setzt neue Maßstäbe. Die inneren Werte stehen dem ästhetischen Eindruck in keiner Weise nach. Den Formentor gibt es in zwei Antriebsvarianten: dem starken 2,0-Liter-Benziner mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe, Allradantrieb und 310 PS sowie der Plug-in-Hybridvariante, die einen 1,4-Liter-Benziner und einen E-Motor vereint. Der Hybrid kann rund 50 Kilometer rein elektrisch fahren und hat 245 PS. Blickfänge – wie bei allen CUPRA-Modellen – sind sein charakterstarkes Design und die ausgewählten Kupfer-Details unter anderem im Front- und Felgenbereich. Im Innenraum gibt es reichlich Platz – wie auch im Kofferraum mit Raum für 450 Liter Gepäck.

Ein Bestseller unter den CUPRA Leasing Angeboten ist der CUPRA Ateca, die elegante und starke Sportversion des SEAT-Bruders. Er verbindet auf einmalige Weise enorme Kraftentfaltung mit subtiler Kontrolle und atemberaubender Dynamik. Zu seinen serienmäßigen Extras gehören die induktive Lademöglichkeit fürs Smartphone, Allradantrieb, ein GSM-Antennenverstärker, eine 360-Grad-Rundumkamera, ein Achtzoll-Touchscreen fürs Infotainmentsystem, DCC-Fahrwerk (Dynamic Chassis Control) und Parksensoren. Unter seiner Haube schlummern 300 PS, die ihn in nur 5,2 Sekunden von Null auf 100 km/h bringen. Das Ende bzw. die Höchstgeschwindigkeit liegen bei 247 km/h. Für Individualisten gibt es den Ateca auch als Limited Edition mit, wie CUPRA es nennt, vielen Elementen der Unverwechselbarkeit wie edle Materialkombinationen aus eingewebtem Kupfer und Carbonfaser im Innenraum und Doppelendrohren aus Titan, die den CUPRA bereits von Weitem mit einem tiefen, satten rennsportlichen Klang ankündigen.

Der kompakte CUPRA Leon gilt als jüngerer „Konzernbruder“ des traditionsreichen VM-Golf-GTI. Es gibt ihn als normalen Fünftürer oder als Sportstourer-Kombi-Variante mit noch mehr Platz für Ausflüge mit Freuden oder der Familie. Der schicke Leon hat bis zu 300 PS und besticht durch sein aerodynamisches Design in Tradition seiner erfolgreichen Rennsport-Vorgänger. Besonders attraktiv sind die Interier-Varianten, zum Beispiel mit mehrfarbiger, stimmungsvoller Innenraumbeleuchtung, Chrom-Pedalen, Aluminium-Einstiegsleisten, hochwertigen Schalensitzen, 19-Zoll-Leichtmetallrädern in edlem Kupfer oder wahlweise in Silber und vielen weiteren tollen Extras. Fahrer wählen zwischen vier Fahrmodi vom entspannten Komfortmodus bis hin zum rennsportlichen CUPRA-Modus.

Egal, auf welches Modell die Wahl fällt: Die CUPRA Leasing Angebote verbinden moderne Technik und Alltagstauglichkeit mit Zeitgeist und Sportlichkeit, und das bequem und günstig. Die kräftigen Motoren und das elegante Design mit den typischen kupferfarbenen Akzenten unterstreichen die Individualität des Wagens und seines Fahrers gleichermaßen und bieten einzigartigen Fahrspaß. Die Leasing Konditionen und Extras können nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen frei gewählt werden, ebenso wie die Vertragslaufzeit und die Kilometerleistung. Zusätzlich bieten die CUPRA Leasing Angebote Planungssicherheit durch feste Monatsraten, die Möglichkeit, stets das neueste Modell zu nutzen und das Fahrzeug ohne Wertverlust in den gewünschten Intervallen zu wechseln. Durch die zeitgemäße Leasing-Variante entfallen große finanzielle Aufwendungen, denn Kosten wie Kfz-Steuer, Versicherung und der TÜV in den ersten Jahren sind bereits in der Leasing-Rate inkludiert.

Der CUPRA-Blick in die Zukunft

Die Angebotspalette der noch jungen Marke wächst stetig, unter anderem mit den CUPRA Concept Cars, die das Unternehmen immer wieder auf Auto-Messen präsentiert. Zu ihnen gehört zum Beispiel der 2019 vorgestellte CUPRA Tavascan, ein kompaktes SUV-Coupé mit vollelektrischem Antrieb. Zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 306 PS und eine 77 kWh Batterie bieten Reichweiten von bis zu 450 Kilometern. Das Kraftpaket kommt dabei völlig ohne Emissionen aus und besticht durch das elegante, sportliche und ausdrucksstarke Design eines beeindruckenden viertürigen Crossover-SUV. Namensgeber des CUPRA Tavascan ist ein kleines, idyllisches Dorf in den Pyrenäen, umgeben von einer atemberaubenden Landschaft und einzigartiger Natur.

Auch im Rennsport wächst die Familie der spanischen Löwen immer weiter. Zu ihr gehören unter anderem der rein elektrische CUPRA Leon e-Racer, eine nahezu lautlose Rennmaschine mit null Emissionen und einer Spitzenleistung von 680 PS. Er schafft es von Null auf 100 km/h in etwas mehr als drei Sekunden. Sein Rennsport-Bruder ist der 340 PS starke CUPRA Leon Competición, angetrieben von einem 2.0 TSI-Motor und leistungsstarkem Turbolader. Sein Design ist einzigartig, denn Teile wie Außenspiegel, Lufteinlasstricher und Lüftungsschlitze stammen aus dem 3D-Drucker und sind komplett digital gefertigt. Die innovative Technik stammt aus der Zusammenarbeit von CUPRA mit dem führenden Technologieunternehmen HP mit dem Ziel, die Automobilentwicklung – nicht nur im Rennsport – weiter voranzutreiben.